30. April – Tanz in den Mai mit „Fire of Soul“


 

Gegründet im September 2013, enstand die Gruppe „Fire of Soul“ aus der Zusammenarbeit von Gitarrist Alain Koutenay, Bassist Chris Koutenay und Schlagzeuger Tommy Beck, welche Fans sind von Soul, Rhytm ´n´ Blues, purem Blues und dessen Rhytmus. Dieses musikalische Projekt versprach Nervenkitzel und Spannung rund um die großen Standards der Soul-Musik aus den Jahren 60-70 / 80 wie z. B.:

Sam & Dave „Knock on wood“, James Brown „I feel good“, sowie Otis Redding „Dock of the bay“ oder Albert King´s „Shake“,  „My babe“.
Keyboarder Michael Summ bringt sein Können und Sinn für Klavier ein und bereitet einen soliden Klangteppich für den sympathischen Entertainer und Sänger Walter Golcyk, welcher mit seiner rauhen Stimme und grandiosem Entertainment der Band ein neuen Ausdruck verleiht.
Weiterhin sind der Saxophonist Michael Zolg und der Trompeter Bruno Peraud zur Band hinzugestoßen, die mit ihren virtuosen Arrangements und großartigen Solis zu dem typischen Groove der Band beitragen.
Durch die Erfahrung und Reife dieser Musiker von „Fire of Soul“ wird mit heißen Rhythmen und Gespür für Authentizität die Wurzeln des Souls in die Welt transportiert, die in einer ansteckenden Show dargeboten werden.

 

Alle Informationen unter: https://www.fireofsoul.com/

 

 

 

Hier bei der Voice Senior:

Chuck Berry – Roll Over Beethoven (Walter Golczyk) | The Voice Senior | Sing-Offs | SAT.1

 

The Voice Senior – Walter Golczyk: „Hard To Handle“

 

Presseartikel:

Lahrer Zeitung